re:format:ion - 66. Internationale Orgelwoche Nürnberg 30. Juni bis 09. Juli 2017

66. Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra

30. JUNI – 9. JULI 2017

Johannes Lamprecht

Kandidat des Orgelwettbewerbs 2016 / nominiert für das Förderprogramm Concerto21 der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Geb. 1998 in Koblenz. lamprecht johannes

Johannes Lamprecht begann seinen Orgelunterricht im Alter von zehn Jahren bei Joachim Aßmann in seiner Heimatstadt, 2011 wechselte er zum Regionalkantor Lukas Stollhof aus Oberwesel.

2011 legte er an der Bischöflichen Kirchenmusikschule Trier das D-Examen und 2013 das C-Examen für nebenamtliche Organisten ab.

Seit 2015 wird er als Jungstudent von Margareta Hürholz an der Hochschule für Musik und Theater Köln unterrichtet.

Als Organist, Chorleiter und Chorbegleiter hat Johannes Lamprecht in den vergangenen Jahren in verschiedenen Gemeinden und Kirchen musikalische Erfahrung sammeln können.

Im Regional- und Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ errang er mehrere Preise in den Fächern Klavier und Orgel, beim Bundeswettbewerb erhielt er 2012 und 2015 jeweils den 2. Preis im Fach Orgel.