67. Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra - 08. – 17. JUNI 2018

67. Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra

06. – 17. JUNI 2018

11 • Officium

Samstag • 16. Juni • 00:00, 06:30, 09:15, 12:00, 15:30, 18:45 & 21:15 Uhr

St. Sebald

Polyphonie:
Tallis Scholars
Leitung: Peter Phillips

Gregorianik:
Vox Nostra
Leitung: Burkhard Wehner

Lesung: Petra Seegets

Tallis Scholars in St Sebald (c) Folkert Uhde
St Sebald (c) Folkert Uhde

Veranstaltungsdetails

TippEine einzigartige Erfahrung zwischen Text und Musik, Raum und Zeit, Polyphonie und Gregorianik

Eintritt frei • freie Platzwahl
Dauer: jeweils ca. 50 Min.

Die Stundengebete gehen zurück auf eine mehr als 1500-jährige Tradition der Einteilung des klösterlichen Tages. Nach Psalm 118 (Einheitsübersetzung) heißt es „Siebenmal am Tag singe ich dein Lob und und um Mitternacht stehe ich auf, um dich zu preisen“. Der legendäre Tallis Scholar-Gründer hat diese Tradition aufgegriffen und ein umfangreiches Programm von Renaissancemusik bis Arvo Pärt zusammengestellt, das mit mittelalterlicher Gregorianik korrespondiert.

OO:OO Uhr
Vigil
Gregorianik
Werke von John Sheppard, Jacob Clemens non Papa und Thomas Tallis

O6:30 Uhr
Laudes & Prim
Gregorianik
Werke von Thomas Tallis, Thomás Luis de Victoria, John Taverner und Francesco Guerrero

O9:15 Uhr
Terz
Gregorianik
Werke von Giovanni Palestrina

12:00 Uhr
Sext
Gregorianik
Werke von John Taverner und John Tavener

15:30 Uhr
Non
Gregorianik
Werke von John Taverner und Johna Tavener

18:45 Uhr
Vesper
Gregorianik
Werke von Juan Gutierrez de Padilla, Thomás Luis de Victoria und Jakobus Gallus

21:15 Uhr
Complet
Gregorianik
Werke von Giovanni Palestrina, Arvo Pärt und Orlando di Lasso

Freier Eintritt möglich durch die freundlicher Unterstützung der evangelische und katholischen Kirche.

gesprochener text spielt eine rolle Keine nummerierte BestuhlungBesonders beleuchtet