67. Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra

08. – 17. JUNI 2018

Mittagskonzert IV

Maria Mokhova
 

29. Mai 2014 | 12.15 Uhr | Frauenkirche

Werke von Johann Sebastian Bach, Thierry Escaich, Maurice Duruflé und Jehan Alain

Maria Mokhova, Orgel

Hören und sehen Sie Maria Mokhova hier beim Canadian International Organ Competition (CIOC) 2011 in Montreal.


Veranstaltungsdetails

Eintritt: 10,00 € | freie Platzwahl

2014 präsentieren die ION-Mittagskonzerte vier Preisträger der ION-Orgelwettbewerbe um den »Johann-Pachelbel-Preis« der vergangenen Jahre; im letzten der fünf Konzerte stellt sich die Trägerin des Grand Prix d’Interpretation des renommierten Orgelwettbewerbs im französischen Chartres 2012 vor.

Maria Mokhova, 1982 in Nischnij Nowgorod/ Russland geboren, studierte zunächst am Konservatorium in ihrer Heimatstadt und war ab 2006 Schülerin von Gerd Wachowski und Martin Sander in Frankfurt/ Main und Heidelberg. Seit 2003 errang sie zahlreiche Preise bei internationalen Orgelwettbewerben, darunter den Zweiten Preis beim ION-Wettbewerb 2007.

Das Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk – Studio Franken mitgeschnitten und auf BR Klassik übertragen.