re:format:ion - 66. Internationale Orgelwoche Nürnberg 30. Juni bis 09. Juli 2017

66. Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra

30. JUNI – 9. JULI 2017

Mahler-Zyklus III

David Briggs
 

30. Mai 2014 | 19.00 Uhr | St. Sebald

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 6 a-Moll in einer Transkription für Orgel von David Briggs

David Briggs, Orgel


Veranstaltungsdetails

Eintritt: 15,00 € | freie Platzwahl

Der britische Organist David Briggs – Schüler von Jean Langlais, Preisträger der renommiertesten Improvisationswettbewerbe weltweit und derzeit Artist in Residence an der St-James-Cathedral in Toronto/ Kanada – zählt zu den großen Klangzauberern seiner Zunft: das ION-Publikum hat ihn in den vergangenen zehn Jahren immer wieder begeistert für seine Stummfilm-Improvisationen gefeiert.

Beständig erweitert er auch das gängige Orgelrepertoire um Bearbeitungen großer Orchesterwerke. Mit seinen Versionen von Sinfonien Gustav Mahlers hat er eine ganz eigene Klangwelt erschaffen, die sowohl Mahler- wie Orgelfans überraschen und überzeugen wird. Vier dieser Transkriptionen sind bei der ION zu hören.

Für die Chorpartien in der 2. Sinfonie findet sich ein Projektchor unter prominenter Leitung zusammen. Ein Wiederhören gibt es dabei mit der jungen Sopranistin Katja Stuber, die seit 2011 bei den Bayreuther Festspielen zu hören ist und schon 2012 erstmals bei der ION zu erleben war; die Mezzosopran-Partie in der 2. Sinfonie und die Alt-Solopartie in der 3. Sinfonie singt Rebecca Martin. Für die Chöre der 3. Sinfonie sind zwei junge Ensembles verpflichtet: der Kinderchor ist der jungeChor der Musikschule Nürnberg, einstudiert von Matthias Stubenvoll, den Frauenchor singt der Mädchenchor Junge Stimmen Schweinfurt unter der Leitung von Andrea Balzer. Beide Chöre wurden beim Bayerischen Chorwettbewerb im November 2013 mit einem Ersten Preis in ihrer jeweiligen Kategorie ausgezeichnet und nehmen in den Tagen vor ihrem ION-Debut am Deutschen Chorwettbewerb in Weimar teil.

Eine Produktion der ION 2014.

Während der Konzerte wird das Geschehen am Spieltisch auf eine große Videoleinwand im Kirchenschiff übertragen.

Das Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk – Studio Franken mitgeschnitten und auf BR Klassik übertragen.

Empfohlen für Orgel- und Mahler- und David-Briggs Fans. Oder solche, die es werden wollen!