re:format:ion - 66. Internationale Orgelwoche Nürnberg 30. Juni bis 09. Juli 2017

66. Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra

30. JUNI – 9. JULI 2017

01 Musik für die Ewigkeit

Ein Frieden stiftendes Vermächtnis

Freitag, 03. Juni
21.00 Uhr

St. Lorenz

Werk Johann Sebastian Bach – Messe h-Moll BWV 232 Concerto Köln
Chor des Bayerischen Rundfunks Sopran Christina Landshamer
Alt Anke Vondung
Tenor Maximilian Schmitt
Bass Andreas Wolf

Konzertdesign Folkert Uhde Licht Jörg Bittner Leitung Peter Dijkstra
01 musik fuer die ewigkeit

Veranstaltungsdetails

Tippfür Alle! Denn ohne diese Musik fehlt etwas.

Eintritt 10–55 €
Dauer ca. 120 Min.

Dieses Stück zählt definitiv zu der Musik, die immer Bestand haben wird. Ohne Einschränkung und Verfallsdatum. Und sie drückt auf besonders berührende Weise den ewig-menschlichen Zukunftswunsch aus, der in jeder Messe formuliert wird: Dass Himmel und Erde, Gott und die Menschen, miteinander in Harmonie leben mögen. Spätestens wenn im Schlusschor beim Dona nobis Pacem (Gib uns Frieden) die Trompeten einsetzen, stellen sich beim Zuhörer vollkommene Harmonie und Glückseligkeit ein. Ein visionäres Meisterwerk, das zu Lebzeiten des Komponisten  wahrscheinlich niemals aufgeführt wurde.

Im Konzert in der prächtigen Lorenzkirche wird die Aufmerksamkeit des Publikums durch die Beleuchtung mal in die Horizontale, mal in die Vertikale gelenkt. Der Raum spielt mit und unterstreicht die verschiedenen Ebenen der Komposition.

Ein Projekt der ION 2016 in Kooperation mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks, BR Klassik und ARTE

Pünktlicher Veranstaltungsbeginn! Kein Einlass nach Vorstellungsbeginn!

Die ION dankt der Sparkasse Nürnberg für ihre großzügige Unterstützung.

Fernsehaufzeichnung! Aus der Aufzeichnung des Konzertes entsteht für ARTE/BR eine Fernsehproduktion. Der Abend wird live auf BR Klassik und im Internet als Livestream auf br-klassik.de, sowie concert.arte.tv übertragen.

Konzert wird aufgezeichnetBerühmtes StückBesonders beleuchteti orgel zu hoereni koennte emotionen weckeni klanggewaltige musik